fiala informatik

"Technischer Notar": Ziviltechniker sind mit "öffentlichem Glauben versehene Personen". Sie sind staatlich befugt und beeidet.

 

Ziviltechniker sind nach dem Ziviltechnikergesetz berechtigt Öffentliche Urkunden über "Tatsachen und Vorgänge" auszustellen.

 

Ziviltechniker sind befugt ein Rund-Siegel für die Beurkundung zu verwenden oder mittels Beurkundungs-Signaturkarte elektronisch zu signieren - zB bei der Einbringung von Urkunden in das elektronische Urkunden-Archiv der Bundeskammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten - dem "BAIK-Archiv".

Dipl. Ing. Wolfgang Fiala, Ziviltechniker für Informatik – Österreichischer Bundesadler, Technischer Notar
Ziviltechniker sind staatlich befugt und beeidet
Dipl. Ing. Wolfgang Fiala, Ziviltechniker für Informatik – Österreichischer Bundesadler, TSiegel
Beurkundung mittels Siegel
Dipl. Ing. Wolfgang Fiala, Ziviltechniker für Informatik – Österreichischer Bundesadler, elektronische Signatur
Elektronische Beurkundungs - Signaturkarte

© 2017 Fiala Informatik Ziviltechniker | Impressum | Kontakt | Rechtliche Hinweise